Die ersten Schritte

Fleet Commander Yna Vadari
Fleet Commander Yna Vadari

Hallo Kapsulanten!

 

Jou! Kaum gestartet, stecke ich auch schon in großem Schlamassel. Ich hänge fest in einer Warp- Disruptor- Blase. Alles was ich habe sind eine klitzekleine, schwach bewaffnete Corvette, 5.000 ISK "Erbe" und um mich herum ein fettes Trümmerfeld. Es fehlt mir so ziemlich jede Erinnerung, wie ich hier her komme. Und dann raunzt mich diese mir völlig fremde Flottenkommandeurin Yna Vadari auch noch an.

Naja, meine Computerstimme "Aura" klingt da schon freundlicher. Ich lerne sehr schnell ein paar grundlegende Dinge zur Bedienung meines Schiffchens und finde sogar, daß das Ganze recht nett gemacht ist.

Meine Empfehlung:
Erstmal so lange spielen, bis die Warpblase zerstört ist und dann im Hauptquartier landen. Was nicht sofort klar ist... das HQ ist nichts anderes, als die einzige Station im System.

Noch 'ne Empfehlung:
Verfeinere Deinen Kampf und Deine Lootfähigkeiten. Lass die Story mal Story sein und starte aus der Station, fliege zur "Raubklohnanlage" Und ballere so viele von den dort rumfliegenden NPC (NPC=Non Player Character) Schiffen ( die roten im Overview ) ab und loote ein Damage Control und einen Armor Repairer. Danach erzeugst Du weiter Wracks und lootest immer nur das wertvollste, was sie haben: Das Ectoplasm... bis Dein Hangar voll ist. Das verkaufst Du dann in der Station. Gibt e bissi ISK auf die Tasche ;)

Anmerkung: Der Markt in EVE lebt. Kann also auch sein, dass das Ectoplasm bei Dir nix wert ist... Dann loote eben was anderes ;)

 

Im nächsten Post gibt es noch weitere Tipps zur Einleitungs-Story...

 


Fly Safe

Euer

Klassensprecher

Kommentar schreiben

Kommentare: 0