Die Karriere...

... und ihre Agenten.

 

Hallo Kapsulant!


Nach der NPE (New Player Experience) fordert Aura Dich auf, die Karriereagenten aufzusuchen und bietet auch gleich einen Link an. Jeder neue EVE Spieler sollte einen oder besser alle Agenten durchspielen. Falls Du versehentlich Aura und ihren Link weggeklickt hast, kannst Du über die Funktionstaste F-12 in ein Menü (s. links) gelangen, wo Du die Karriereagenten wieder finden kannst. Es gibt Agenten für viele Bereiche in EVE, die Dir ein paar Grundlagen erläutern, Dich jedoch nicht zum Beherrscher des Universums machen. Deine weiteren Möglichkeiten musst Du schon selbst erkennen und weiter ausbauen. Neuen Spielern rate ich, ALLE Agenten durchzuspielen. Ich habe viele Spieler kennengelernt, die als absolute Kämpfer das Spiel angefangen haben, und dann bei den Agenten festgestellt haben, daß ihnen eine andere Schiene viel besser gefällt.
Ich habe mich aber entschieden, meinen ALPHA Clone zu einem Piloten für Sicherheits- (Kampf) Missionen zu machen. Daher habe ich auch nur die Agenten für das Militär und das Fortgeschrittene Militär besucht.

  • Hier dann auch ein wichtiger TIPP:
    In einigen Missionen ist es das erklärte Missionsziel. DAS SCHIFF ZU VERLIEREN, also abgeschossen zu werden und sich schleunigst abzusetzen. In der Regel bekommt man vorher ein geeignetes Schiff geschenkt. VERSICHERE DAS SCHIFF VOR ANTRITT DER MISSION zum höchstmöglichen Wert : ))) Verstehste? Schiff kaputt = Finanzspritze :)))

    (Schiff zusammenbauen, Rechtsklick aufs Schiff und Versicherung auswählen.)

 

  • Zweiter Mega-Tipp :)
    Nimm Dir die Zeit, gegnerische Schiffswracks nach brauchbarem Loot zu durchsuchen. Ich nehme immer ALLES mit. Für den Moment mag der Wert gering sein, aber am Ende des Tages hat man dann doch einige ISK und auch teilweise recht geile Ausrüstung im Hangar der Station. Zumindest in den Anfangstagen eine ganz gute Finanzhilfe.

 

  • Noch'n Tipp für etwas Industrie nebenbei:
    Sehr bald bekommst Du einen SALVAGER für Dein Schiff. Eine etwas zeitraubende Beschäftigung, die Wracks nach noch verwendbaren Komponenten zu durchsuchen und diese zu erbeuten. Der Wert ist teilweise sehr gering, ABER!!! Das sammeln lohnt sich, denn man kann sehr bald aus einigen der Komponenten RIGGS bauen, die man gewinnbringend verkaufen kann. Sicher bald mal Thema in meinem Blog.

Soweit erstmal wieder genug. Weiter geht's im nächsten Beitrag: "Umzug ins neue Glück".

 


Fly Safe

Euer

Klassensprecher

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0