36 Stunden EVE

Hallo Kapsulanten!
Ein Selbstversuch mit Folgen? Ohne Folgen? In meinem anderen Leben als Omega habe ich bisher immer während eines Events einen 36 Stunden EVE Marathon gemacht und Event-Sites gefarmt. Jetzt ist aber irgendwie kein Event in Sicht. Egal...  :-)

Was wäre EVE ohne die Herausforderungen, die man sich selbst stellen kann? 

Ich habe sturmfreie Bude und könnte ausschlafen, jederzeit Bier trinken, ausgiebig in den Sessel pupsen, stundenlang meine Wackenmusik hören. Nein, ich entscheide mich für 36 Stunden EVE am Stück. Und Wackenmusik ;-) Es wird nicht ins Bett gegangen. Auf die Couch legen ist auch nicht. Geschlafen wird nur, wenn es der Körper sich selbst nimmt... im Computerstuhl. Das ist so ein schlechter Schlafplatz, da werde ich erfahrungsgemäß nach 20 Minuten allerspätestens nach 50 Minuten wieder wach. Das soll reichen.

Was ist geplant? Nix! Alles wird gemacht, wie es kommt. Minern, Missionen, Fitten, Chatten in den Noob Chats, Blueprints kaufen und was produzieren... was weiss ich?

Die grössten Aktionen ( vom Zeitaufwand her ) werde ich als Beitrag im Anschluss hier posten.

Wann gehts los?
Heute abend um 18 Uhr. Ende ist dann am 29.01. morgens um 06:00 Uhr. Ich bin gespannt, ob ich wieder eine Mission verschlafe und in der Kapsel aufwache, wie es meinem Omega mal passiert ist ;-)

 

Mehr dazu im nächsten Beitrag, dessen Inhalt ich JETZT auch noch nicht kenne.

Fly safe

Euer
Klassensprecher

Kommentar schreiben

Kommentare: 0