Guardian's Gala

Hallo Kapsulanten!
Morgen, am 14.02.2017 nach der Downtime, beginnt für viele von euch das erste Event in Eve. Was diese Events bedeuten und wie dieses Event abläuft, möchte ich heute erläutern.

DIE GALA DER WÄCHTER, wie das Event im Deutschen Spiel genannt wird ist eines von vielen Events, die in den letzten 2-3 Jahren stattgefunden haben. Wann genau die Events eingeführt wurden, weiß ich nicht. Aber sie sind sehr beliebt in der Spielergemeinschaft, aber auch - wie soll es anders sein - umstritten. Wir wollen aber Spaß haben, daher interessieren wir uns nur für das Beliebte :-)))

 

Was sind also diese Events? Events wurden als zeitlich unregelmäßig stattfindende Ereignisse mit meistens 14 Tagen Dauer eingeführt. Dabei handelt es sich um kleine Geschichten, Ereignisse und Aktionen, die mit recht hohen Einnahmen durch das Erbeuten von Ausrüstung, Skins oder auch Boosterdrogen (.z.B. Skillzeit verkürzende Booster) locken. In der Regel muss man einen sogenannten "Beacon" im All finden, diesen anfliegen und vorhandene NPC Gegner neutralisieren und die genannten Gimmicks finden und erbeuten. Dabei kann es auch zu Konkurrenzsituationen mehrerer Einzelspieler kommen, die alle dieselbe Site bekämpfen und dort Dinge erbeuten möchten. Mit hochspezialisierten Beutegreifern ist daher zu rechnen. Es gab bisher meistens Events mit keinen bis lediglich geringen Unterschieden in den einzelnen Aufgaben. Auch gab es ein Event mit vielen sehr verschiedenen Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

DIE GALA DER WÄCHTER wird nur aus einer einzigen Art von Aufgaben bestehen. Reinfliegen, ballern und erbeuten. Die erste Welle besteht höchstwahrscheinlich aus 5 Fregatten der Sorte DRAMIEL oder ähnlich, die gemein flink sind und versuchen werden, Deine Waffen zu "unterfliegen". Die zweite Welle wird aus Kreuzern bestehen, die besser nicht unterschätzt werden. Die Gegner sind vom Angel Cartel und Serpentis und haben als gemeinsamen Nenner eine Lücke in der Abwehr von Kinetikschaden.

Je nachdem, wie intensiv man die Sites farmt und wie geschickt man die erbeuteten Gegenstände verwendet oder auf den Markt bringt, kann das eine sehr lukrative Angelegenheit werden. Manche berichten, dass sie am Ende des Events leicht eine Milliarde ISK verdient haben. Einzelne auch mehrere Milliarden. 

Soweit für heute. Im nächsten Beitrag werde ich sicher über die Erlebnisse in dem Event berichten.

Fliegt sicher und habt immer eine Handvoll Cap in Reserve ;-)

Euer 
Klassensprecher

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gundalf (Dienstag, 14 Februar 2017 13:23)

    Hallo!!!
    Ich weis garnicht genau, wie ich hier hinkomme. Google glaub ich. Hab Info's vom Event gesucht. Nettes Blog.Werde ich mal mehrlesen.