Resource Wars Level 1

Glück Auf, Kapsuleure!

Entgegen aller Schimpftiraden in den verschiedensprachigen Foren, finde ich die Ressource Wars (RW) durchaus fein als Zeitvertreib und -in den höheren Levels - als lukrative Einkommensquelle. Und es fördert das Zusammenspiel, besonders auch mit völlig unbekannten Leuten :)

 

Wenn ich mir die Forenbeiträge im englischen und deutschen Forum so anschaue, frage ich mich, ob die vielen Meckerer überhaupt wissen, was sie schreiben. Ich als ewiger Alpha habe im Gegensatz zum allgemeinen Forum-Thenor Spaß an den Resource Wars (RW). Nach ca. 50 geflogenen Level 1 Sites, ebensovielen Level 2 und einer handvoll Level 3 Sites habe ich mich entschlossen, meine Erlebnisse und Erfahrungen in meinem Blog zu präsentieren.

 

  • Aktueller Hinweis vom 24.11.2017: Weiter unten empfehle ich, Drohnen auszuwerfen und die Gegner anzugreifen. Mittlerweile bin ich jedoch gaaanz anderer Meinung. Auf keinen Fall einen Gegenangriff starten, dann wird man viel weniger von den Ratten belästigt. Da die Vorgehensweise mit den Drohnen aber nicht als FALSCH anzusehen ist, habe ich sie drin gelassen ;)

 

RW, Level 1

 

Die Bedingungen

Minere 10.000 Einheiten des in der Site vorhandenen Erzes und wirf es in eine bereitstehende Orca.

Solo durchaus zu schaffen. Intention seitens CCP: Treffe Dich mit zwei weiteren Leuten und löse die Aufgabe gemeinsam mit ihnen.

Zugelassene Schiffe sind immer von der Fraktion zu der die von Dir ausgewählte Corp (IWR, SMS, FSM, RFO) gehört, PLUS geeignete ORE Mining Schiffe.

Welche Schiffe genau erlaubt sind, siehst Du, wenn Du Dir in der ANGENCY die Details zu einer RW Site anzeigen lässt, während Du in der Kapsel sitzt.

 

Mögliche Schiffe: Corvette, Fregatte, ORE Venture

Gegner: mehrere Fregatten plus gelegentlich auch normale Beltratten. ACHTUNG! In Incursiongebieten kommen auch die ultratödlichen Beltratten und putzen Dein Schiff weg... in Nullkommanix.

 

Wie komme ich an die Missionen?

Im Neocom am linken Bildschirmrand, ganz unten ist das Symbol für die AGENCY. Das ist das neue Infoportal rund um PVE in EVE. In den Reitern am obigen Fensterrand kannst Du Filter einstellen, um der Informationsflut Herr zu werden. Beispieleinstellungen kannst Du meiner Grafik entnehmen. Links sollten dann nach geeigneter Filtereinstelung eine lange Liste an RW Sites angezeigt werden. Ein einfacher Klick auf eine der Aufgaben blendet die Details ein. Auf meinem Beispielbild sitze ich in der Kapsel und bekomme daher die rote Meldung, sowie die erlaubten Schiffe angezeigt. Bewegst Du den Mauszeiger z.B. auf das Fregattensymbol, bekommst Du alle hier erlaubten 7 Fregatten aufgelistet. Du kannst hier gleich die zu fliegende Route in das betreffende System aktivieren. Im System angekommen warpst Du über das Overview die Site an, hier in Level 1 eine "Limited..." oder "Begrenzte...".

Dort angekommen öffnet sich noch ein Fenster, in dem Dir der FC ein paar Informationen zur Site gibt. Wichtigste Information für mich: Wieviel Zeit habe ich noch, um den Job zu erledigen? Ist nicht mehr die volle Zeit (hier 12 Minuten) verfügbar sind schon einer oder mehrere Spieler in der Site... oder sind reingeflogen und wieder abgehauen/gestorben/geflüchtet/gescheitert/... usw.

Beträgt die verbleibende Zeit weniger als 55%, kannst Du Dir die Aktivierung des Beschleunigungstores sparen. Dann bekommst Du keinen Anteil mehr.

Ansonsten, aktiviere das Beschleunigungstor und mach Deinen gottverdammten Job!  :)

 

In der Mission

Nach dem Beschleunigungstor siehst Du eine blaue Orca, eine Station, mehrere kleine Ansammlungen von Erzbrocken und in jeder dieser Ansammlungen eine Fahne mit einer Ziffer von 1 bis 6. Diese Fahnen können wie Strukturen angeflogen und auch georbitet werden. Warum sind sie numeriert? Es sind lediglich Organisationshilfen für mehrere Piloten in der Site. Pilot 1 kann sagen, daß er die 1 und die 2 wegminert, der nächste die 3 und 4... usw. Minern zwei Piloten an einem Stein, wird meistens nur einer das Erz bekommen. Die Steine sind so arm an Erzen, daß meistens nach weniger als einem Miner-Zyklus der Stein leer ist. Sind die Steine leer, verbleiben sie noch ein paar Sekunden im All und explodieren dann. Diese Explosionen haben schon oft die Panzerung einer meiner Drohnen beschädigt, ohne das Schild zu beschädigen... wenn die Drohne gerade dicht an dem Stein vorbei flog.

 

Bist Du alleine, kannst Du zuerst die Orca anfliegen und dort verweilen. Von dort aus kannst Du die ersten Steine aufschalten und abbauen und Dich dabei in Ruhe umsehen, wo Du als nächstes minern möchtest. Warte, bis die ersten Ratten eintreffen und Dich aufschalten, bevor Du Deine Drohnen auswirfst. Schalte einen Gegner auf und hetze die Drohnen per Befehl auf diesen Gegner. Startest Du Deine Drohnen vorher, bekommen sie sehr wahrscheinlich was auf die Mütze und werden beschädigt. Greifen die Drohnen automatisch einen Gegner an, wechseln sie zwischendurch den Gegner und sind wenig erfolgreich.

 

Unerfahrene Piloten können eine der numerierten Fahnen in 5000m umkreisen und dabei der Reihe nach Steine abbauen, bis keine mehr da sind (is klar) und dann zur nächsten Fahne ziehen. Jeder Stein enthält ca. 750-1000 Einheiten Erz, vielleicht auch mal weniger oder mehr.

Je nach Fitting, kannst Du Dich auch irgendwo hinstellen und minern, wer jedoch orbitet wird schlechter getroffen. Das wird später in Level 2 wichtiger, also hier gleich angewöhnen. Sollten die Schilde bei meinem Fitting mal unter 40% oder gar unter 30% sinken, werfe ich das MWD an und lasse es dauerhaft laufen. Meistens erholen sich die Schilde wieder. Sinkt die Schildkapazität unter 20 %, burne ich mit MWD in den freien Raum, bis sich die Schilde erholt haben und komme dann zurück um weiter zu minern. Verlässt Du die Site für Reparaturen, ist Deine Belohnung futsch.

 

Liegen mind. 10.000 Einheiten (nicht m³) Erz im Hangar, burnst Du mit MWD zur Orca. Einfach voll dagegendengeln. Ist ja nicht Deine ;) Mit einem Rechtsklick auf die Orca kannst Du im angezeigten Kontextmenü deren Hangar öffnen und Dein Erz dort hineinschieben. "PLÖMM..." macht es und die Orca ist binnen weniger Sekunden im Warp... wie eine Kapsel... und verschwindet. Mission sollte erfolgreich sein und die Belohnung sollte kommen. Fertig. Drohnen rein, weiter zur nächsten Site.

 

Solo sollte es durchaus möglich sein, Zeitboni zu erreichen und damit die Belohnung geringfügig zu erhöhen.

In einer Grupe von bis zu 3 Spielern sollte das Ganze Ruck-Zuck gehen und ein Bonus leicht verdient sein.

 

Natürlich gibt es durchaus noch ein paar Feinheiten, aber e bissi was sollt ihr euren Grips ja auch anstrengen.

Mein Fitting und warum:

E-PS Gaussian Scoped Mining Laser - Kleines Geld, hohe Reichweite, wenig Cap- und CPU Verbrauch, beste Effektivität im Gesamtvergleich

Keine Miner I oder gar II, weil zu wenig Cap und CPU für einen ausreichenden Schutz verbleiben.

Die Förderleistung ist zweitrangig, da immer genug Zeit bleibt.

 

Die Riggs sind für höchste Flexibilität ausgesucht, um alle 4 Fraktions Sites fliegen zu können

Deswegen habe ich auch von jeder Fraktion die Faction-Drones im Hangar. Hier im RW wird es richtig spürbar, wenn man die Drohnen-Schadensarten dem zu erwartenden Gegner anpasst.

 

Medium-Module. Hier reicht durchaus auch ein Civilian AB, um mehr Power für mehr Schutz zu bekommen. Wäre etwas für erfahrene Piloten.

 

Low-Slot: Damage Control II, statt Mining Laser Upgrade, für mehr Schutz. Wie gesagt, die Mining-Leistung ist zweitrangig.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0